Artikelformat

Grammatur

Die Angaben zur Grammatur von Papier ist oft verwirrend und wird gerne falsch verstanden oder auch falsch ausgegeben. Wir haben schon oft das Thema Papier und seine Tintendurchlässigkeit geschrieben und genau hier ist das Thema Grammatur sehr wichtig!

Papier

Das Papier bei X17 geht von 90 gr/m² beim A4+ über 80 gr/m² bei Din-A5 bis hin zu 60 gr/m² bei A6 und A7!

Die Grammatur eines Papieres gibt also das Gewicht an was 1m² dieses Papieres hätte. Im Falle eines typischen Druckerpapieres mit einer Grammatur von 80g/m² würde 1m² dieses Papieres also genau 80g wiegen. (Einen sehr interessanten Artikel über „Die Grammatur“ gibt es bei Lineatur.expert)

Warum ist das Papier bei den Heften in A6 und A7 dünner?

Das Papier der A6-Einlagen und der A7-Einlagen unterscheidet sich von anderen Terminkalendern: Es ist feiner! Es handelt sich hier um 60 gr/m² Papier, das sich seidenweich aufschlagen lässt und offen liegen bleibt.

Würden wir dickeres Papier verwenden (z.B. 80 gr/m²), würden sich die Einlagen nicht so wunderbar umblättern lassen und aufgeschlagen liegen bleiben.

Ihr kennt das von den gebundenen Büchern: Damit kleine, gebundene Bücher aufgeschlagen liegen bleiben, müssen Sie diese kräftig pressen. Das wollen wir nicht. Für uns muss der Terminplaner aufgeschlagen liegen bleiben und sich leicht blättern lassen.

Man kann das Papier perfekt mit Kugelschreiber oder Bleistift bescheiben. Die Oberfläche ist so beschaffen, dass es Spaß bringt, darauf zu schreiben. Man kann auch einen Füller verwenden, aber dann sollte die Tinte nicht tiefschwarz oder dunkelblau sein. Dunkle Tinte könnte auf der Rückseite durchscheinen. Helblau, hellgraue oder auch hellgrüne Tine kombiniert mit einer nicht zu dicken Federspitze machen auch Füllfederhalter-Fans glücklich.

Das Papier der A5-Einlagen ist dicker: 80 gr/m². Hier kann man wunderbar mit Füller schreiben oder schwarze Kugelschreiber verwenden. Beim Format A5 sind die Proportionen von Papierdicke und Größe der Einlage günstiger; hier ist ein feineres Papier nicht nötig.

Autor: Markus (X17)

X17 - die schönen und einzig echten Ringbücher! Aber kennt Ihr übrigens X47? Feinste Terminplaner und Notizbücher aus Leder? Quasi den großen Bruder von X17? X47 verwendet anstatt der Elastix eine Federschiene aus Edelstahl – kleine feintäschnerische Kunstwerke.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.