Artikelformat

Einpacken: Notizbuch X17 in einer holländischen Zeitung

Wenn jemand über die Grenzen hinweg über uns berichtet, freut uns das natürlich noch mehr. Jetzt grad gab es einen kleinen aber feinen Bericht in einer holländischen Zeitung.

Übersetzung des Artikels: Eine beachtliche Leistung des deutschen Produzenten von X17: Er erfand eine gelungene Alternative zum beliebten Moleskine-Notizbuch. Die sind schon jahrzehntelang aus Pappe und Lederimitat, die Roadskin-Notizbücher von X17 jedoch sind aus recycletem Leder. Das heiβt: zermahlene Reste aus der Lederwarenindustrie, vermischt mit umweltfreundlichem Harz. Auβerdem sind sie nachfüllbar mit Dünndruckheftchen im A6-Format, die mit einem Silikonenband festgehalten werden. Sieht es auch schön aus? Naja – für Asphaltliebhaber ganz bestimmt. Es gibt auch Varianten mit roter oder grüner Beschichtung.
Hier: Roadskin 9,90 inklusive Inhalt.

Autor: Markus (X17)

X17 - die schönen und einzig echten Ringbücher! Aber kennt Ihr übrigens X47? Feinste Terminplaner und Notizbücher aus Leder? Quasi den großen Bruder von X17? X47 verwendet anstatt der Elastix eine Federschiene aus Edelstahl – kleine feintäschnerische Kunstwerke.

3 Kommentare

  1. Liegt das an der Übersetzung oder wie kann ein Artikel gleichzeitig so positiv und negativ sein?

  2. Welchen Punkt liest Du als negativ? Das es etwas für „Asphalt-Liebhaber“ ist? Da haben wir im Shop ja zum Glück noch ganz viele andere Hüllen!

  3. Ja genau, den Punkt sehe ich als negativ. Ist halt mein erste Eindruck gewesen als ich den Artikel gelesen habe. Übrigens sehe ich das nicht so und ihr habe nun wirklich genügend Auswahl im Shop so das jeder „seine“ Hülle finden sollte. (Beim zweiten Anlauf hat es dann auch bei mir gefunkt… )

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.