Permalink

Schreiberlebniswelt // Handgeschriebene Faust-Ausgabe gewinnen

Sollten Sie noch kein Exemplar von dem wunderschönen und vor allem handgeschriebenen Buch Goethes Faust in 229 Handschriften haben, so können Sie es jetzt bei der Schreiberlebniswelt gewinnen. Hierfür müssen Sie lediglich 3 Fragen richtig beantworten und etwas Glück haben.

Weiterlesen →

Permalink

Wieder eine glückliche X17-Anwenderin

Ich persönlich habe in meiner Laufbahn als Blogger, Kaufmann und Familienvater schon so viele Menschen kennengelernt und ein Großteil von denen nutzt, neben dem Smartphone, auch einen Papier-Kalender – oft einen Moleskine, doch als sie dann meinen X17 gesehen haben, wurden Sie neugierig.

Weiterlesen →

Permalink

Es war ein langer Weg…

Von diversen Kalendersystemen und Moleskine über Bullet-Journal hin zu X17 – scheinbar ein ganz normaler Weg von X17-Nutzern und Nutzerinnen, zumindest hören wir es immer wieder, das unsere Kunden vorher viele Systeme probiert haben, ehe sie dann doch bei den modularen Systemen von X17 gelandet sind.

Weiterlesen →

Permalink

Goethes Faust in 229 Handschriften!

Die Handschrift war schon immer ein Ausdruck von Persönlichkeit und Klasse, man hält seine Gedanken, Ideen, Gefühle und vieles mehr wesentlich besser fest, also mit einer Tastaur oder einem Touchscreen.  Da liegt es nahe, einen absoluten Klassiker, der 1808 veröffentlicht wurde, nämlich  Goethes Faust I. in Handschrift neu aufzulegen.

Weiterlesen →

Permalink

So kann man Umschläge für die X17-Hefte kreativ gestalten!

Über die sozialen Netzwerke bekommen wir immer mehr Nachrichten, Texte und Fotos, die zeigen, was X17-Anwender/innen mit Ihren Notizheften oder Planern so alles machen. Viele gestalten die Einlagen ein wenig, damit diese einen persönlichen Touch bekommen, was uns natürlich sehr gut gefällt.

Weiterlesen →

Permalink

Begeisterung pur!

Es macht uns wirklich glücklich, wenn jemand von unseren Produkten so überzeugt ist, das sie nicht nur überaus nette Worte in die sozialen Medien schreibt, sondern auch noch tolle Fotos davon macht und ein wunderschönes Bild malt.

So ein „Kleiner Hype-Post“, wie Annalena schreibt, zeichnet uns ein ganz großes Grinsen auf die Lippen!

Weiterlesen →