Artikelformat

Tagebuchschreiben – Ein Interview in RZkultur

Vor einiger Zeit haben wir Euch ja schon ein Interview mit Angelika von Aufseß vorgestellt und heute möchten wir Euch ein weiteres Interview  bei RZkultur zeigen. Ihr bekommt das Buch „Neuerdings schreibe ich an mich selbst“ von Angelika von Aufseß in Verbindung mit mit einer X17-A5 Hülle in einer Farbe und einem Material Ihrer Wahl inkl. einer linierten Notizbucheinlage zum Mitschreiben und notieren.

TIP-Neuerdings-Titelbild-lila

Neuerdings schreibe ich an mich selbst“ zeigt Ihnen 26 Wege und Möglichkeiten Tagebuch zu schreiben. Von A-Z sortiert finden Sie dort Aufsätze und Hilfestellungen rund um das Tagebuch schreiben.

Wir haben folgende Materialvarianten zur Auswahl:

1. LeatherSkin, Vollrindleder
3. ModeSkin, beschichtetes Lederfasermaterial
4. RoadSkin, unbeschichtetes Lederfasermaterial
5. HardSkin, Polypropylen

Das Buch „Neuerdings schreibe ich an mich selbst“, können Sie auch einzeln bei uns bestellen und sich selbst ein Tagebuch-Paket zusammenstellen.

Zusätzlich bieten wir noch Notizbucheinlagen in blanko, liniert oder kariert an. Diese können Sie seperat bestellen. Bei X17 sind die Hefte austauschbar, wenn Sie ein Heft vollgeschrieben haben, können Sie es gegen ein neues Heft austauschen.

Wollen Sie die vollgeschriebenen Hefte archivieren? Wir haben Archivboxen in die Sie bis zu 4 einzelne Hefte aufbewahren können. Passend zu Ihrem modularen X17 Buch bieten wir auch LesezeichenStifthalter und Stifte in vielen verschiedenen Farben an, sowie Doppeltaschen.

–Website: avonaufsess.de

Autor: Markus (X17)

X17 - die schönen und einzig echten Ringbücher! Aber kennt Ihr übrigens X47? Feinste Terminplaner und Notizbücher aus Leder? Quasi den großen Bruder von X17? X47 verwendet anstatt der Elastix eine Federschiene aus Edelstahl – kleine feintäschnerische Kunstwerke.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.