Post Format

Kalender gestalten!

Mit unseren X17-Hüllen kann man ja schon Farbe bekennen und auch mit dem Zubehör für X17 ist das möglich, wem das aber immer noch nicht reicht, der findet bestimmt noch mehr. Yvonne R. hatte auch eine gute Idee!

13689305_1398492363497937_1988448940_n

Was kann man machen?

Für das Jahr 2017 benutze ich nun erstmalig den A5 Tageskalender 2017 – inkl. Leporello/Faltplaner – Umschlag in schwarz/weiss. Ich freute mich riesig und als die Bestellung eingetroffen ist, bin ich fast vom Stuhl gefallen.

Alle 6 Hefte sind von außen schwarz! Ich kann das ja schon von den „normalen“ Notizheften. Bei denen ist das für mich ja auch kein Problem, aber beim Kalender?!

Wie soll ich denn da – ohne jedes Mal wie verrückt zu suchen – auf den ersten Blick erkennen, welche Monate sich in welchem Heft befinden?!

Klar könnte ich mit einem weißen Stift die Monate drauf schreiben, aber das ist ja nicht ganz so schön…
Der Schock und der Sturz vom Stuhl hielten sich aber in Grenzen.

Eine Lösung musste her!

Nach einiger Zeit kam mir die Idee! „Einfach“ Postkarten mit den jeweiligen Monaten im Internet bestellen. Auf die Hefte kleben und schon ist das Problem gelöst. Gesagt, getan, ab ins Internet. Leider schien es für meine Bedürfnisse nicht die richtige Lösung zu geben.

Nach einigen Überlegungen dann die zündende Idee! Postkarten selbst gestalten!

Nach einiger Recherche merkte ich auch hier schnell: gar nicht so einfach. Die meisten Anbieter haben eine Mindestabnehmerzahl. Da stellte sich mir gleich die Frage: Was soll ich mit 10 „Januar-Februar-Karten“? Ich brauche ja nur eine!

Kurzum: ich habe bei die-kartenmacherei.de Muster-Save-The-Date-Karten zweckentfremdet. Nun finde ich schnell und einfach die gesuchten Monate.

Hier das Ergebnis:

X17 - die schönen und einzig echten Ringbücher! Aber kennt Ihr übrigens X47? Feinste Terminplaner und Notizbücher aus Leder? Quasi den großen Bruder von X17? X47 verwendet anstatt der Elastix eine Federschiene aus Edelstahl – kleine feintäschnerische Kunstwerke.

One comment

  1. Pingback: Web Finds – 27 July 2016 « Travellers Notebook Times

Schreibe einen Kommentar