Artikelformat

So kann man Umschläge für die X17-Hefte kreativ gestalten!

Über die sozialen Netzwerke bekommen wir immer mehr Nachrichten, Texte und Fotos, die zeigen, was X17-Anwender/innen mit Ihren Notizheften oder Planern so alles machen. Viele gestalten die Einlagen ein wenig, damit diese einen persönlichen Touch bekommen, was uns natürlich sehr gut gefällt.

anita.notes

Der Instagram-Account von Anita zeigt einige X17-Einlagen, die sie nach eigenem Ermessen gestaltet hat und das möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten.

Anita hat uns noch ein bisschen erzählt, wie Ihre Arbeitsweise im Kalender ist:

Für die Terminplanung streiche ich feste Zeiten (Fortbildung Finanz-/Lohnbuchhaltung bis 13.30 Uhr) gleich weg, damit ich diese nicht mehr für Termine einplane. Termine werden mit rot eingetragen, nach Erledigung der Kreis durchgekreuzt. Aufgaben sind schwarz mit Kästchen und sonstige Anmerkungen grün. Die Stempelfarbe auf den schwarzen Covern ist Pigmentfarbe. Diese ist ähnlich wie Kreide und daher auch auf schwarz verwendbar. – anita.notes

Wem das gefällt, hier noch eine weitere Idee, Hefte zu individualisieren: „X17-Hefte selbst gestalten“.

Vielen Dank für diese Ausführungen und natürlich die Fotos. Sollten Sie auch Bilder Ihres Timers haben, eine tolle Geschichte dazu oder möchten Sie uns erzählen, wie Sie arbeiten? Setzen Sie sich doch bitte mit uns in Verbindung. Wir freuen uns drauf.

Autor: Markus (X17)

X17 - die schönen und einzig echten Ringbücher! Aber kennt Ihr übrigens X47? Feinste Terminplaner und Notizbücher aus Leder? Quasi den großen Bruder von X17? X47 verwendet anstatt der Elastix eine Federschiene aus Edelstahl – kleine feintäschnerische Kunstwerke.

1 Kommentar

  1. Pingback: Web Finds – 3 May 2017 « Travellers Notebook Times

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Wir sind gegen Spam! *