Artikelformat

Ein Videovergleich:
Moleskine vs X17 Notes Notebook Comparison

Wenn man mal ganz ehrlich ist, was ist schöner, ein Papp- und Plastiknotizbuch mit Gummiband und Froschtasche, oder eine schöne Leder- oder Leserfaser-Hülle mit genau den Einlagen, die Sie generell brauchen?

A5_LS_Waxy_2er_cognac_DSCN3936

Nehmen wir das Beispiel Moleskine – ein Notizbuch, wo der Hype sehr groß ist. Aber, man hat z.B. einen Kalender und ein paar Notizseiten. Und wenn das nicht reicht? Dann hat man zusätzlich noch ein Notizbuch. Man trägt also 2 Bücher mit sich herum.

Nimmt man zum Beispiel ein X17 A6 mit 3 Einlagen, hat man immer seinen Kalender und ein Notizheft dabei (Modellvorschlag). Alles in einem Einband, den man auch aussuchen kann. Je nach dem, welche Farbe und Material einem am liebsten ist.

Journaljoy hat sich mal unser X17 Notizbuch (hier ein tatsächliches X17-Notes mit einer Einlage, Material RoadSkin) und ein Moleskine genauer angeschaut:

Autor: Markus (X17)

X17 - die schönen und einzig echten Ringbücher! Aber kennt Ihr übrigens X47? Feinste Terminplaner und Notizbücher aus Leder? Quasi den großen Bruder von X17? X47 verwendet anstatt der Elastix eine Federschiene aus Edelstahl – kleine feintäschnerische Kunstwerke.

4 Kommentare

  1. Pingback: Web Finds – 7 September 2016 « Travellers Notebook Times

  2. Das RoadSkin sieht auch edel aus und braucht sich nicht hinter dem Lederteil zu verstecken. Auf alle Fälle ist aber beides hübscher als Pappe oder Plastik.

  3. Da ich leidenschaftlicher Füller-Schreiber bin, interssiert es mich sehr, ob es Papier ohne Durchschreibeeffekt gibt?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Wir sind gegen Spam! *